Der gute Berater.

Seminar für Projektmanagement und Kommunikationsberatung.

Projektmanager/innen und Berater/innen werden am Anfang ihrer Karriere in der Werbeagentur fast jeden Tag mit neuen Aufgaben und Anforderungen konfrontiert. Herausforderungen, bei denen die Theorien aus der Uni oder die ersten Agenturerfahrungen nicht weiterhelfen. Zum Beispiel, wenn sich die Situation beim Kunden zuspitzt oder die Beziehung zu den Kreativen nicht harmonisiert. Im täglichen Spannungsfeld zwischen Kunde, Kreation, Serviceabteilungen, strategischem Fachwissen und dem Aneignen von Erfahrungen mit den verschiedensten Werbemitteln ist der Berater vielfältig gefordert – und manchmal überfordert.

Dieser Intensivkurs vermittelt Berufseinsteigern deshalb, wie sie ihre handwerklichen und psychologischen Fähigkeiten verbessern und sie gezielt bei der täglichen und nicht alltäglichen Arbeit wirksam einsetzen. Zudem werden Aspekte und Geheimnisse des Beraterberufs aufgezeigt, die vielleicht noch nicht so bekannt sind oder über die man noch nicht nachgedacht hat.

Im Laufe des zweitägigen Seminars finden die Teilnehmer Antwort auf folgende Fragen:

  • Was ist das Rüstzeug für einen guten Berater?
  • Welche Agenturstrukturen-/netzwerke gibt es? Erläuterungen von Zusammenhängen, Credos, Erwartungen von Innen und Außen, Chancen, Barrieren ...
  • Wie sind Werbeagenturen aufgestellt?
  • Welche Rolle spielt der Berater im Spannungsfeld Kreation, Kunde und Serviceabteilungen?
  • Wie kann er seine Rolle effektiv spielen?
  • Welche Erwartungen hat der Vorgesetzte, die Kreation, die Serviceabteilung, der Kunde?
  • Wieso ist das Denken in Disziplinen zwar einerseits überholt, muss aber andererseits trotzdem beherrscht werden?
  • Was genau sind die Beratungsleistungen bei der Umsetzung einer TV-Kampagne, bei Social Media, Literatur/Katalog, Buch, u.v.m.
  • Ausblick: Wie wird man vom Spezialisten für Einzeldisziplinen zum Problemlöser?

Ein Wechselspiel aus Theorie- und Praxisblöcken bestimmt den Kurs. Die theoretischen Grundlagen werden mithilfe von Übungen zum sofort einsetzbaren Tool für den Agenturalltag.

Nach dem Kurs können die Teilnehmer ihre Situation und ihre Leistungen einschätzen. Sie wissen nicht nur, was einen guten Berater ausmacht, sondern vor allem, wie sie selbst zu einem werden.

übersicht

Trainerin: Nina Preuss
Kursdauer: 2 Tage
Geeignet für: Junior-Projektmanager(innen) und Junior-Berater(innen)
Preis: Auf Anfrage